Einzigartige Materialien

Mit patentierten Materialien können Sie neue Dimensionen der Gestaltungsfreiheit bekommen. Gerne beraten wir Sie zu jeder Eigenschaft und wie man diese optimal auf Ihr Anliegen anpassen kann.


Kunststoffe

Kunststoffe sind die beliebtesten Stoffe zum Drucken. Durch ihre Vielzahl bieten sie für jeden Bereich eine Anwendungsmöglichkeit. Die bevorzugten Druckverfahren sind FDM/FFM und SLM.

ZPrint-Materialien

Die Pulvermixturen eignen sich vor allem zur Darstellung von fotorealistischen Modellen. Mit Hilfe von verschiedenen Bindemitteln werden auch unterschiedliche Eigenschaften generiert. Die bevorzugten Druckverfahren sind PolyJet und ZPrint.

Silikon

Vor allem in medizinischen Bereichen und in der Luftfahrt besticht Silikon durch seine umfangreichen Eigenschaften. Es kann sehr hart produziert werden und ist zudem zugfest, sowie antibakteriell. Silikon wird über SLA gedruckt.



Hochauflösend

Diese Materialien werden mittels SLA gedruckt. Sie können sehr detailliert produziert werden und haben gute mechanische Eigenschaften. Zudem können teils transparente Produkte hergestellt werden.

Gut auflösend und stabil

Um hohe mechanische Eigenschaften zu erreichen wird hier SLS als Hauptverfahren gewählt. Durch unterschiedliche Materialpulver können verschiedene Strukturen und Eigenschaften erzeugt werden. Von Kunststoff bis zu Metallen sind umfangreiche Kombinationen möglich.

Extrem Auflösend

Diese Materialien können die höchste Auflösung bieten und sind zudem sehr stabil. Sie eignen sich vor allem für Figuren und hochauflösende Modelle. Sie werden mittels PolyJet-Verfahren gedruckt.



Ceramic

Die Werkstoffe der Keramikfamilie werden über ein abgewandeltes SLA verfahren gedruckt. Durch spezifische Nachbehandlung können eine besondere Härte und Beständigkeit erreicht werden. Neben typischen Anwendungen wie Implantate für Zahnmedizin oder neue Gelenke finden diese Stoffe in allen Bereichen des Maschinenbaus ihre Anwendung.

Edelmetalle

Je nach Material hat man unterschiedliche Anwendungen. Von Gold für die Schmuckindustrie bis zu Titan für die Medizin können wir allem komplexe Aufgaben umgesetzt werden. Hier kommen spezielle Druckverfahren für Edelmetalle oder SLS zum Einsatz.

Greenstate

Dieses Material wird in einem eigenen Verfahren gedruckt. Durch eine Kombination von Bindemitteln und flüssigen Messing ist es vor allem für günstigen Schmuck und Stahlformen geeignet, wo keine hohe Reinheit gefordert wird. Es ist zudem günstiger als DLM.



DLM-Metalle

Diese Familie besitzt fast die gleichen Eigenschaften wie Stahl. Mit DLM können sehr feine und komplexe Teile gedruckt werden und anschließend spanend bearbeitet werden. Anwendungen finden sich Hauptsächlich in der Raumfahrt, Werkzeugherstellung und Spritzgussformen wieder.